TitelHeutzutage machen drei Pointen und eine Lüge einen Schriftsteller.“
 Georg Christoph Lichtenberg

Ich bin keine Schriftstellerin. Habe aber einige Bücher veröffentlicht, dazu zu hier nicht aufgeführten Büchern Fotos geliefert oder beispielsweise das Vorwort geschrieben. Im Hinstorff-Verlag gibt es zwei Wismar-Reiseführer von mir. Für den bildungshungrigen Taschenbuchtouristen kann ich dieses Buch empfehlen (externer Link zu Amazon), für den bildhungrigen Wismarbesucher empfehle ich den dreisprachigen Bildband (externer Link).

Manch eine Pointe und hoffentlich nicht eine Lüge finden Sie im Lesebuch zur Wismarer Wendegeschichte, das ich ehrenamtlich für den Wismarer Archivverein geschrieben habe. Das Buch gibt es direkt über den Verein.

Und denken Sie dran – Menschen mit einem großen Bücherregal sind mir persönlich lieber als die mit dem riesigen Fernseher. Kindl und Co. zählen nicht.